Sixt unterstützt dritte Bahn mit einem Werbespot

14.10.2015

Deutschlands größter Autovermieter Sixt hat einen Werbespot produziert, mit dem das Unternehmen öffentlich Stellung bezieht für den Ausbau des Münchner Flughafens. Von einer dritten Bahn verspricht sich Sixt neue Möglichkeiten für die gesamte Wirtschaftsregion Bayern. Der Vorstandsvorsitzende Erich Sixt sagte: »Der Bau einer dritten Start- und Landebahn ist der nächste logische Schritt in der Erfolgsgeschichte diese Flughafens. Nur ein zukunftsfähiger Airport kann seine Rolle als Konjunktur- und Beschäftigungsmotor langfristig erfüllen.«

Sixt zeigt den Spot ab sofort auf dem sogenannten »Meta Twist Tower«, dem Riesenbildschirm im Forum des München Airport Centers zwischen Terminal 1 und 2.

Pressemeldung von Sixt