Keyvisual

Der Flughafen München – bringt Menschen zusammen

Der Flughafen München – bringt Menschen zusammen

Am Flughafen München beginnen für Millionen Reisende Kongresse, Messebesuche, Geschäftskontakte, Urlaube und Freundschaften. Der Airport ist mit seinen hervorragenden Verbindungen Bayerns wichtigstes Tor zur Welt.

Bayerns Tor zur Welt

Mit dem Flughafen München kommt Bayern in alle Welt, und die Welt kommt nach Bayern – direkt und ohne Umsteigen. Im aktuellen Sommerflugplan (Ende März bis Ende Oktober) fliegen Fluggesellschaften von München aus zu insgesamt 238 Zielen. Darunter sind 17 innerdeutsche sowie 171 Mittelstrecken- und 50 Langstreckenziele. Der Flughafen München ermöglicht es, Geschäftsreisenden, Messebesuchern, Wissenschaftlern, Künstlern, Sportlern, Politikern, Touristen und anderen Privatreisenden, ihre Verbindungen zu leben.

Weltweit führende Messen

Messen und Kongresse von Weltformat finden in Zeiten globaler Vernetzung dort statt, wo Menschen aus aller Welt direkt und einfach zusammenkommen können. So reisen jedes Jahr mehr als 30.000 Aussteller und über 2 Millionen Besucher zu den rund 40 internationalen Messen auf dem Münchner Messegelände. Die größten darunter sind mit mehr als 530.000 Besuchern die Bauma, die BAU mit mehr als 230.000 sowie die Heim+Handwerk mit mehr als 130.000 Besuchern.

Mehr erfahren: Messe München

Touristenziel ersten Ranges

Neben dem weltweit bekannten Oktoberfest hat München zahlreiche Sport- Kultur- und Freizeitveranstaltungen der Spitzenklasse zu bieten, die jedes Jahr Millionen von Besuchern in die Landeshauptstadt locken.

Mehr erfahren: Tourismusbilanz München

München ist damit ein internationales Tourismusziel ersten Ranges. 2014 hat die Münchner Tourismusbilanz bereits das zwölfte Jahr in Folge zugelegt auf 13,4 Millionen Übernachtungen, weitere 4,3 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Immer mehr Gäste aus dem Ausland

Dabei stieg vor allem die Zahl der Gäste aus dem Ausland, die inzwischen fast die Hälfte der Übernachtungen ausmachen. Die meisten von ihnen kommen aus den USA, doch in den letzten Jahren ist Münchens Beliebtheit besonders bei Besuchern aus den arabischen Ländern sowie aus China und Brasilien stark gestiegen.

Auch Bayern hat 2014 mit 85,2 Millionen Übernachtungen erneut einen Rekord aufgestellt. Damit ist der Tourismus für den Freistaat eine Schlüsselbranche.

Mehr erfahren: Tourismusbilanz Bayern

Der Bruttoumsatz der bayerischen Tourismuswirtschaft beläuft sich auf über 31 Milliarden Euro. Der Tourismussektor sichert damit das Einkommen von über 560.000 Menschen in ganz Bayern.

Echte Begegnungen in einer digital vernetzten Welt

Für viele in- und ausländische Besucher beginnt der Urlaub in Bayern am Flughafen München. Und für viele Münchner und Bayern ist der Flughafen ihre ganz persönliche Verbindung in alle Welt. Spätestens mit den neuen sozialen Medien können sich Freundschaften, Beziehungen und Familien heute über Ländergrenzen hinweg erstrecken. Internationale Kontakte sind längst Teil unseres Alltags geworden. Mit dem fortschreitenden digitalen Zusammenwachsen der Welt steigt auch der Wunsch nach persönlichen Begegnungen. Der Flughafen München ermöglicht diese Verbindungen.